Cannama hat seine Aktivitäten eingestellt

Leider hat uns das Kantonale Labor Zürich verboten, unsere Produkte weiter zu verkaufen.

Der Grund:
Wir haben ins unseren Produkten Hanfblätter verwendet, welche nach Aussagen der Behörde nur als Tee zugelassen sind.

Um diese Blätter auch in Nahrungsmitteln verwenden zu können, müssten wir eine sogenannte Novel-Food-Anmeldung durchführen. Dies bedeutet natürlich Zeit und Investitionen, welche unsere sehr kleine Firma leider nicht aufbringen kann.

Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das Geschäft aufzugeben. Wir danken Ihnen liebe Kunden für Ihre Treue und wer weiss, vielleicht starten wir das ganze später wieder in „besseren Zeiten“.

Einen Tipp für die Behörden hätten wir noch:
Unbedingt eine neue Verordnung erstellen, die vorschreibt, dass auf Hanftees der folgende Satz angebracht wird:
Das Essen des Krauts ist untersagt!

Für Ideen und Anregungen wie es weitergehen könnte, sind wir natürlich immer offen, Sie erreichen uns unter:

teamcannama.ch